Wilbers integraler Ansatz ist eine Meta-Theorie zur Erklärung der Welt bzw. der Wirklichkeit, die den Charakter eines Ordnungsinstrumentariums hat. Zur Umsetzung dienen fünf Operationalisierungskomponenten (Quadranten, Ebenen, Linien, Zustände und Typen), die er unter dem Begriff AQAL (all quadrants, all levels) zusammenfasst

PDF Download (PDF, 1.6MB)

close

Newsletter Anmeldung

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.