1. Buchpublikation des Vereins

1. Buchpublikation des Vereins

7. November 2017
Der Verein integrale Architektur und Lebensraumentwicklung gibt dieses Jahr sein erstes Buch heraus:

Wie wohnen wir heute – wie wollen wir künftig wohnen? Diese Frage betrifft Menschen, aber auch die Natur. Sie fordert nicht nur die Architektur heraus, sondern viele weitere Gebiete. Was alles will berücksichtigt sein, wenn es darum geht, Raum fürs Leben zu schaffen? Der auf Ken Wilber und andere Denker zurückgehende integrale Ansatz bietet sich an, die Frage der Lebensraumgestaltung vielschichtig, umfassend und entwicklungsorientiert zu untersuchen. So verbinden sich in diesem Band Beiträge zur Evolution der Architektur und zur Philosophie des Menschen mit ökonomischen, ökologischen, psychologischen und energetischen Aspekten zu einem ganzheitlichen Bild zukünftiger Lebensraumgestaltung. Die beteiligten Autorinnen und Autoren aus Deutschland und der Schweiz kooperieren im „Verein Integrale Architektur und Lebensraumentwicklung“.

„Die Beiträge sind wie Puzzleteile einer integralen Perspektive zu verstehen, deren Fokus auf dem Wandel der Mensch-Lebensraum-Beziehung liegt. Lassen Sie sich davon inspirieren!“ –  Stefan Kessler, Präsident VIAL


2. Juni 2017

Das Crowdfunding für unser Buch hat begonnen:

 

“RAUM FÜRS LEBEN SCHAFFEN – INTEGRALE ANSÄTZE FÜR DIE LEBENSRAUMGESTALTUNG VON MORGEN”

 

Das erste VIAL Buch ist ein offener Zusammenschluss von unterschiedlichen Artikeln, die von Autoren geschrieben wurden die sich beruflich oder privat mit der Frage beschäftigen, wie eine humane Welt möglich ist. Dabei geht es ebenso um Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit. Um soziale, aber auch architektonische Fragen. Um Gestaltung, Freiraum und sinnliches Erleben. Um Verstand und naturwissenschaftlich-technisches Verständnis, wie auch um Spiritualität und Menschlichkeit.

Bauen, sowie die Gestaltung unseres Lebensraumes Erde ist nicht nur eine Aufgabe für ausgebildete Spezialisten, sondern geht uns alle an: Wohnen, Städtebau und Landschaftsgestaltung betrifft uns alle! Niemand kann sich dem Einfluss unserer (gebauten) Umwelt entziehen. Gleichzeitig kann der Raum uns in unserem Sein und unserer Entwicklung, sowie in unseren sozialen Beziehungen unterstützen. Er kann heilen, aber auch krank machen.

Um das Lektorat, den Satz und Grafiker, so wie den Druck finanzieren zu können, hoffen wir nun auf ihre Unterstützung!
Vielen herzlichen Dank!
Der direkte Link zum Crowdfunding mit kurzem Video:



23. Mai 2017

Wir freuen uns sehr, dass unser erstes Buch bald in die Produktion geht.

Sämtliche Manuskripte sind abgegeben. Erscheinen dürfte es im September 2017!

Deshalb starten wir bald mit unserem CROWDFUNDING, unserem Vorkauf.
Wir danken Ihnen/Euch jetzt schon für Euer Unterstützung!

Hier nun das definitive Buchcover:

Wir halten Sie/Euch auf dem Laufenden!


5. April 2017

 
Der Autorenvertrag mit dem Verlag wurde vom Präsidenten Stefan Kessler und dem Vorstandsmitglied Uwe Breuer unterzeichent!

Zehn Autoren arbeiten zurzeit an dem Werk.
Das Buch wird im Herbst 2017 erscheinen, rechtzeitig auf die Frankfurter Buchmesse.
Die Buchvernissage ist auf den Samstag, 11. November 2017 festgesetzt.
Weitere Informationen folgen sukzessive.

Integrale Perspektiven Nr. 35 – Oktober 2016

weiterlesen

VIAL – Buch 1

Zurzeit arbeitet ein Team von rund zehn Autoren an unserem ersten Buch. In dieser Publikation wollen wir den integralen Ansatz in der Architektur und Lebensraumentwicklung näher darlegen. Die Herausgabe ist auf Herbst 2017 geplant, rechtzeitig auf die Frankfurter Buchmesse (11. – 15. Oktober 2017). weiterlesen

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide